Japanisch - Folgekurse

Dein Dranbleiben in der japanische Sprache  

Die Zeichen lesen, Filme/Serien im Original verstehen, sich mit Japanern unterhalten...


Japanisch können, das wär's!

Du hast schon mit dem Japanischlernen angefangen, es geht aber nicht so viel weiter, wie du gern hättest?

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das Dranbleiben beim Japanischlernen nicht so eifach ist. Zuwenig Zeit. Keinen, den du immer und überall fragen kannst. Keiner, der dir alles so erklärt, dass du es wirklich verstehst und das Gelernte hängen bleibt. Keiner, der dich bei der Stange hält, wenn die Motivation mal flöten geht?

Was, wenn ich dir genau so einen Japanischkurs anbieten könnte? Einen Kurs, wo du immer und überall lernen kannst. Mit einem Sensei, den du online täglich erreichen kannst. Der genau weiß, wie du dir Japanisch am besten merkst. Mit genau dem Wissen, dass du als Deutschsprachiger brauchst, um die japanische Sprache samt Kanji zu knacken. Und jemandem, der trotz einiger Aufs und Abs es schließlich doch geschafft hat.



Dein Weg zur japanischen Sprache

Dein Motivator

Aufschieberitis? Motivation im Keller? Dagegen gibt es wirksame Mittel - und ich schrecke nicht davor, sie bei dir anzuwenden.  

Du hast kein fotografisches Gedächtnis?  

Ich auch nicht - und habe es trotzdem geschafft!

Mit meinen Tipps/Tricks bekommst du auch das schwierigste Symbol in dein Gehirn! Und das ohne Anstrengung.

Dein Fortschritt

Darf ich vorstellen? Deine neue Superkraft: Japanisch

Ein roter Faden, dich ohne Frustration an die japanischen Sprache zu binden.

Verständliche Erklärungen, sie alle zu merken (Grammatik, Vokabeln, Kanji)

Ein Schritt nach dem anderen. Dann klappts auch mit dem Japanisch. 

Schon bald kannst du erste Wörter verstehen, selbständig Sätze bilden und dich verständigen.  

Dein Spaß

Lerne Japanisch mit Märchen, Geschichten aus dem Alltag, Dialoge zum Anwenden.

Wörter, Grammatik, Zeichen seitenweise ohne Abwechselung - das gibt es bei uns NICHT! 

Mit Übungen, die Spaß machen und dein Gehirn auf Trab halten

Erhalte nebenbei auch interessante Hintergrundinfos zu Land und Leuten.

Wie es mir ging

Lerne effizient und erreiche dein Ziel

Meine Japanisch-Lern-Karriere begann schleppend und war anfangs mit wenig Erfolg gekrönt. Dies lag an mir und auch an der Lehrperson. Ich war zu faul, hatte "keine Zeit", die Lehrerin ZU nett und schwierig bis teilweise nicht zu verstehen. Und das passierte mir nicht nur einmal. Den Anfang (Schrift, grundlegende Grammatik und Vokabeln), den meine Kursteilnehmer in 4 Monaten schaffen, hatte ich erst nach 3 Anläufen und 3 Jahren hinter mir... Auch die höchste Prüfung für Japanisch, den JLPT N1 schaffte ich erst nach 4 Mal Antreten und war dazwischen schon FAST am Aufgeben.

Von den Kursen in Japan war ich großteils sehr begeistert - schließlich lernt man dort ziemlich intensiv. Leider gab es hierzulande keine Möglichkeit, die Sprache so zu lernen, wie ich es mir damals gewünscht hätte, nämlich mit:

  • Leicht verständlichen Erklärungen, 
  • Hausaufgaben, 
  • Tests, Übungen, 
  • interessanten Texten, 
  • Lernhinweisen (How to)

- und zwar all das so, dass ich als deutscher Muttersprachler etwas damit anfangen konnte und NICHT extrem viel Zeit damit vergeudete, Vokabeln nachzuschlagen und den Satz/Text trotzdem noch nicht zu verstehen. 

Kurz, all das, was ich mir als Anfänger der japanischen Sprache beim Lernen gewünsch hätte, bekommst du jetzt als Rundumpaket bei mir. Mit unbegrenztem Zugriff.

Deine Manuela Ito-Loidl, japanischlernen.at

Du hat die Möglichkeit, meine Kurse als 

- Teilkurs je 300 Euro zu kaufen oder als 

- Gesamtpaket zum Vorteilspreis von 800 Euro

Wie funktioniert's?

Dein Videokurs mit Hausaufgaben, Tests und 24-Stunden-Kontaktmöglichkeit stellt sich vor

Lerne mit Videos

Schritt für Schritt erkläre ich dir:  

Was - Wörter, Grammatik, Aussprache  

Wie - Selbst Sätze bilden  

Warum - Genaue Erklärung jedes Wortes/Satzes, damit du genau weißt, warum etwas genau so gesagt wird  

Wo / Wer - dann ist die richtige Anwendung ganz natürlich und du sagst das richtige Wort zur richtigen Zeit zur richtigen Person

Sei aktiv dabei

Mach dir Notizen, höre dir die Dialoge an, mach die Hausaufgaben und Wiederholungen. 

Stelle rund um die Uhr Fragen in der Gruppe und finde dort auch deinen Lernpartner.

Bleib dran

Fang jetzt an und mach einfach weiter - dann kommt auch der Erfolg. Tun, machen, ist das Stichwort! 

Um das "Wie", "Womit", "Wieso" und "Was" kümmere ich mich - du brauchst einfach nur losstarten - es ist schon alles für dich bereit. Du brauchst dich nur an den gedeckten Lerntisch zu setzen.

Den Erfolg darfst du ruhig feiern - mit japanischem Essen zum Beispiel.  

Was Teilnehmer in meinen Kursen gelernt haben

Claudia Seidl A1.1 online Kurs

Nach 8 Wochen Kurs habe ich mich getraut, 2 Japanerinnen am Bahnhof anzusprechen und ihnen auf Japanisch erklärt, welcher der richtige Bus nach Graz ist. 

Warum ich diesen Kurs gekauft habe: Ich habe schon öfter versucht, autodidaktisch Japanisch zu lernen, bin aber immer wieder gescheitert weil ich irgendwann nicht mehr weiter wusste und die Motivation wieder verloren habe. Besonders praktisch für mich (berufstätig mit unterschiedlichen Dienstzeiten) ist der Online-Kurs, da ich mir die Zeit selbst einteilen kann und nicht an einen Ort gebunden bin.

Was mir besonders geholfen hat: Besonders gut gefällt mir, dass nicht nur stur und langweilig Vokabeln und Grammatik eingetrichtert werden, sondern dass der Unterricht lebendig und abwechslungsreich ist. Die Erklärungen sind leicht zu verstehen und es sind Immer wieder Geschichten und praktische Beispiele (Alltagssprache, usw) eingebaut. Man bleibt motiviert, weiter zu machen.

Birgitt Heinl A1.1, A1.2, A1.3, A2.1, diverse Workshops und Kanji-Kurs  

Auf der Suche nach einem Japanischkurs? Suche beendet, denn du hast Manuela gefunden. In ihren Kursen wird sie dir auf geduldige und humorvolle Art alles vermitteln, was du wissen möchtest: Hiragana, Katakana, die von uns allen geliebten Kanji, Grammatik und Vokabeln. Dazu bekommst du eine Menge Infos über japanische Kultur und das Leben in Japan, liest kleine Geschichten und lernst in Rollenspielen das Anwenden der Sprache.  

Möglicherweise schreckt dich der Preis etwas ab und du denkst: „He, ich hab schon billigere Kurse gesehen.“ Mag schon sein, aber einen besseren Sensei findest du dort nicht – Manuela kannst du auch außerhalb der Kurszeiten mit Mails oder per Facebook quälen ;) Erfolgserlebnisse sind garantiert (wenn du fleißig bist ): Ich konnte nach dem A1.1 Kurs schon eine kleine Geschichte auf Japanisch verfassen. 

Roswitha Gubin A1.1, A1.2 und Kanji-Kurs

"Du erklärst die Kanji und die Grammtik so toll!  

Es macht richtig Spaß wieder zu lernen (und ich bin früher nie gern in die Schule gegangen). Aber die Videos sind einfach soooo interessant!  

Danke, dass du so viel Zeit und Mühe in die Videos steckst 😊" 

Petra Jauslin A1.0 und A1.1 online Kurs 

Warum ich diesen Kurs gekauft habe: Mit einem Kind und einem intensiven Job war es mir nicht möglich, bei einem normalen Kurs teilzunehmen. Ich hatte aber schon als kleines Kind mit Japan Kontakt und wollte schon immer die japanische Sprache lernen.

Was mir besonders gut gefallen hat: Die vielen kleinen aber so interessanten „Nebenbemerkungen“. Manuela vermittelt uns nicht nur die „Wörterbuchübersetzung“, sondern wie ein Wort tatsächlich angewendet wird - eben der kulturelle Kontext. Das ist nicht nur interessant (und zeigt mir ihr enormes Wissen über Japan), sondern hilft auch, sich die Vokabel viel besser zu merken. Die Betreuung ist auch super – Manuela beantwortet Fragen innerhalb weniger Stunden!



Das Einsteiger Intensivpaket inkl. dem Hiragana-Katakana-Kurs gibt es zu diesem Preis nur bis 30.09.2018.

Wenn du endlich eine Sprache FÜR DICH lernen willst anstatt für die Schule, oder weil dir jemand anderer gesagt hast, dass du dies und jenes lernen musst, dann sei dabei!

Du hat die Möglichkeit, meine Kurse als 

- Teilkurs je 300 Euro zu kaufen oder als 

- Gesamtpaket zum Vorteilspreis von 800 Euro